Gemeinderatskandidierende

Wir stellen unsere Gemeinderats-Kandidierenden vor: Kim Ziegler und Chantal Rechsteiner

 

Kim Ziegler

Was mir wichtig ist

Rahmenbedingungen erarbeiten und erhalten, die wünschenswerterweise ein Miteinander, mindestens aber ein friedliches Nebeneinander ermöglichen.

Wieso CVP

Weil mir Extreme nicht liegen und die CVP sowohl liberale als auch solidarische Werte vertritt.

Wer ich bin

Ich bin 29 Jahre alt und im Quartier Hottingen aufgewachsen. Ich spiele Saxofon und betreibe Kampfsport.

Was ich mache

Ich arbeite bei der Kantonspolizei Zürich. Dieses Jahr absolvierte ich die Zürcher Polizeischule. Davor studierte ich Rechtswissenschaft an der Universität Zürich.

 

Chantal Rechsteiner

Was mir wichtig ist

Unsere Stadt ist im Aufschwung, die Bevölkerungszahl wächst kontinuierlich an. Es scheint mir jedoch, dass der Stadtrat den Blick nur auf sogenannte «Boom-Quartiere» gelegt hat und Fluntern hierbei vergessen hat. Unsere Schule platzt aus allen Nähten – aber langfristige Lösungen werden hier nicht präsentiert.

Zudem ist mir die Sicherung unserer Renten ein grosses Anliegen.

Wieso CVP

Weil die CVP den Mittelstand und familienfreundliche Themen vertritt. Sie wägt immer wieder von Neuem ab, was für die Familien heute und in der Zukunft wichtig ist.

Wer ich bin

Ich wohne mit meinem Mann und unseren drei Kindern im Kreis 7. Selber schon in diesem Kreis aufgewachsen, bin ich nach ein paar Zwischenstopps in anderen Stadtkreisen wieder in den Kreis 7 zurückgekommen.

Was ich mache

Ich arbeite als Psychotherapeutin für Erwachsene im Ambulatorium einer psychiatrischen Klinik. Daneben manage ich hauptsächlich unsere Familie.