Präsidium Kreisschulbehörde: Wieso die CVP den Parteilosen Roger Curchod unterstützt

Bei den Wahlen für die Schulbehörde Zürichberg (ehemals Kreisschulpflege Zürichberg) treten drei Kandidierende an: Béatrice Di Pizzo (FDP), Ralf Margreiter (Grüne) und der parteilose Roger Curchod. Aktuell herrscht Unruhe im Schulkreis Zürichberg. Der Personalwechsel bei den SchulleiterInnen ist hoch und zu viele Eltern fühlen sich mit ihren Anliegen zu wenig ernst genommen. Basierend auf Anhörungen mit den Kandidierenden hat die CVP 7+8 entschieden, den Parteilosen Roger Curchod zu unterstützen. Es war keine leichte, aber doch eine klare Entscheidung.

Roger Curchod kommt nicht aus dem Bildungsbereich, sondern aus der Finanzbranche, wo er mit einer Banklehre begonnen hat und bis in die Geschäftsleitung einer Vermögensverwaltungs­unternehmung vorgedrungen ist. Man spürt, dass er als sozusagen lebenslanger Pfadfinder gern mit anderen Menschen zusammenarbeitet und das Wohl von Kindern und Jugendlichen ihm am Herzen liegt. Als Vater zweier schulpflichtiger Söhne im Zürichberg und Präsident des Elternrats Langmatt kennt er zudem den Schulbetrieb von nahem, aus Eltern- und aus Kinderperspektive.  Sein Erfahrungsschatz und seine klare Art, Probleme zu benennen und offen zu kommunizieren, haben uns überzeugt. Er ist ein Menschenfreund und Macher. Einer der es schafft, dass Probleme gemeinsam angepackt werden. Das braucht der Schulkreis Zürichberg.

Damit Roger Curchod mit seiner Kandidatur überhaupt eine Chance hat, musste er einen Platz auf der Kandidierendenliste für die Schulbehörde erhalten. Zum Wohl des Schulkreises Zürichberg hat unsere langjährige, aber ganz und gar nicht amtsmüde CVP-Schulpflegerin Irène Karlen auf den einzigen CVP-Sitz verzichtet und diesen Roger Curchod überlassen. Wir danken Irène Karlen sehr herzlich für ihre grosse und herzliche Arbeit, welche sie für den Schulkreise Zürichberg über die letzten 10 Jahre geleistet hat und hoffen stark, dass Roger Curchods Kandidatur erfolgreich sein wird!

Vera Kupper Staub, Präsidentin CVP Zürich 7+8