Umgang mit Finanzen und Umwelt

Text von Vera Kupper Staub in der Sonderbeilage „Gemeinderatswahlen“ im Züriberg.

Wofür stehe ich ein?
Wir dürfen den nächsten Generationen nicht noch grössere Schulden hinterlassen. Weder bei den Staatsfinanzen noch beim Umweltschutz. Ich engagiere mich für einen konkurrenzfähigen Wirtschaftsstandort, der unsere gesellschaftlichen Werte nicht opfert, sondern stärkt. Zudem muss Wohnraum bezahlbar sein – dank Verdichtung und Abbau übertriebener Bauvorschriften.
Wer bin ich?
Eine engagierte Familienfrau. Beruflich bin ich Vize-Präsidentin der eidgenössischen Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge, die oberste Pensionskassen-Aufsichtsbehörde.
Warum man mich wählen sollte?
Weil ich Sachverstand, Herzblut und Dialogfähigkeit mitbringe. Ich bin überzeugt: Nur die Stärkung von persönlicher Verantwortung und Solidarität ermöglicht nachhaltige Lösungen.